Guten Tag werte Weinfreunde des Hauses Kissinger,

 

anbei wieder die aktuelle Weinkarte April 2018 zu Ihren Händen.

Nun ist es wieder einmal soweit : der 2017 er Jahrgang ist amtlich geprüft und für Sie in Flaschen gefüllt.

Kleiner Rückblick: Der 20 April 2017 - ein Alptraum für die Winzer !

Der außergewöhnlich warme März 2017 sorgte für einen frühen Vegetationsstart in den Weinbergen. Es folgte im April ein totaler Temperatursturz. In der Nacht auf den 20. April unter -8°C .In dieser Nacht mußten wir uns von 60 % des Ertrags verabschieden. Seit mehr als 50 Jahren war ein Ausmaß dieser Größe nicht mehr da.

Erstmals werden Sie aus diesem Grund die eine oder andere Rebsorte vermissen.

Die Weine des neuen Jahrgangs empfehlen sich als frische, lebhafte Kreszensen, etwas später in Flaschen gefüllt, um ihr frisches Bukett auszureifen.

Gute Weine verdienen einen guten Lohn, damit Sie weiterhin in Ihrem Familienweingut beste Weine verlangen können.

Für die so treue Verbindung zu unserem Haus bedanken wir uns und sichern ihnen auch weiterhin Qualität und Service zu.

Freuen Sie sich auf unsere Gastfreundschaft und die große Leidenschaft für unseren Beruf und Wein.

In Bezug auf dieses Schreiben verliert die Weinkarte 2017 ihre Gültigkeit. Restbestände der nicht mehr aufgeführten Weine erhalten Sie auf Anfrage. Wir liefern unsere Weine selbst aus. Um bei schriftlichen oder telefonischen Aufträgen eine Verzögerung zu vermeiden, bitten wir Sie, Ihre Bestellung ca. 20 Tage vor Bedarf zu tätigen. Wir können so unsere Fahrtroute zusammenstellen und Ihnen, wie gewohnt, ab einem Warenbestellwert von 190,00 € kostenlos anliefern. Wir liefern ca. alle 4 Wochen im gesamten Bundesgebiet aus.

Eine persönliche und fachliche Beratung in unserem Weingut ist natürlich selbstverständlich. Darum beziehen Sie Wein und Sekt stets von Ihrem Weingut und Erzeuger.

Freuen würden wir uns, wieder von Ihnen zu hören oder zu sehen und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

 

 W. Kissinger

Ihr Wein- und Sektgut